Ballschule Ruhrgebiet

Willkommen bei der Ballschule Ruhrgebiet

Die Ballschule ermittelt auf spielerische, altersgemäße Weise erste motorische Basiskompetenzen, die die Grundlage für die spätere Einführung in verschiedene Ball-Sportarten bilden. Dabei wird die unterschiedliche Entwicklung der Kinder berücksichtigt und es werden sowohl motorisch schwächere Kinder als auch Ballspiel-Talente individuell gefördert.

In der Ballschule wird Kindern der Raum gegeben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten selbst zu entdecken, zu verbessern und kreativ einzusetzen. Sie werden dabei unterstützt, kreative Wege im Spiel zu finden, Vertrauen aufzubauen und ihre Talente im Spiel zu entdecken. Mit diesen Fähigkeiten und Erfahrungen im Gepäck sollen die Kinder ermutigt werden, ihre Lieblingssportarten zu finden.

Wir sind seit dem 01.01.2021 Ballschulzentrum!

Wir sind seit dem 01.01.2021 Ballschulzentrum!

Als Ballschulzentrum Ruhrgebiet sind wir Ihr Ansprechpartner für Vereinskooperationen, Kindergärten, Schulen, Tagesmütter und selbstverständlich den privaten Vor- und Nachmittagsbereich. 

Vereinskooperationen

Vereine, die an einer Zusammenarbeit mit der Ballschule Ruhrgebiet interessiert sind, werden herzlich zu einem Kooperationsgespräch eingeladen. 

In diesem Gespräch werden die Modalitäten einer offiziellen Kooperation vorgestellt und offene Fragen zur Umsetzung des Ballschulkonzeptes im Verein beantwortet. 

Dieses Gespräch findet in der Regel persönlich in den Räumlichkeiten der Vereine / auf der Vereinsanlage statt, kann aber selbstverständlich auch in den Büroräumen der Sport Projekte Ruhrgebiet GmbH in Essen stattfinden.

Einige unserer Service-Leistungen finden Sie nachfolgend aufgelistet:

Die Ballschule Ruhrgebiet

  • überlässt ihren Kooperationspartnern die wissenschaftlich evaluierten Bewegungsprogramme der Ballschule Heidelberg
  • bietet ihren Kooperationspartnern regelmäßig Aus- und Fortbildungen durch ihre Ballschultrainer gemäß Ausbildungssystem an
  • stellt Lehrpläne und Stundensystematiken ihren Kooperationspartnern zur verfügung.
  • bietet ihren Kooperationspartnern Konzepte zur Sport-Event und Sport-Camp-Organisation
  • bietet ihren Kooperationspartnern Beratungen zur Organisation und praktischen Umsetzung des  Ballschulkonzeptes im Verein, der Schule oder dem Kindergarten

Bei Interesse an einer Kooperation mit uns freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

Email: info@ballschule-ruhrgebiet.de oder ballschule@sport-projekte-ruhrgebiet.de

Telefon: 0201-85788433

Kindergarten-Kooperationen

Als offizieller Kooperationspartner und größtes Ballschulzentrum der Ballschule Heidelberg bieten wir wissenschaftliche Konzepte, welche die Allgemeinmotorik von Kindern fördern. Mit der Hand, dem Fuß und dem Schläger werden Kinder „vom Allgemeinen zum Spezifischen“ in die Welt der Sportspiele eingeführt. Kinder entfernen sich heute zunehmend von der Bewegungswelt. Experten sprechen von einer „Generation @“. Genau diesem Problem wirkt die Ballschule gezielt entgegen und macht die Kultur des Straßenspielens wieder zum Trend! 

Interessierte Kindergärten, die an einer Kooperation mit der Ballschule Ruhrgebiet interessiert sind, können sich hier über die Möglichkeiten einer Kooperation informieren.

Grundsätzlich besten die Optionen, die Ballschulstunden in Ihrer Kita / in Ihrem Kindergarten durchzuführen:

• durch Übungsleiter der Ballschule während des Kindergartenbetriebes

• durch Übungsleiter der Ballschule ausserhalb des des Kindergartenbetriebes (z. B. im Rahmen des Angebotes des Familienzentrums)

• durch Erzieher/innen, die durch unsere Ballschultrainer ausgebildet wurden.

Was sind die ersten Schritte für eine Kooperation mit der Ballschule Ruhrgebiet?

Kindergärten bzw. Kita-Leitungen, die an einer Zusammenarbeit mit der Ballschule Ruhrgebiet interessiert sind, vereinbaren einen Termin, um uns persönlich vor Ort Ihre Einrichtung anzuschauen und die Modalitäten einer offiziellen Kooperation vorzustellen, sowie offene Fragen zur Umsetzung des Ballschulkonzeptes zu beantworten.. Wir stellen vor Ort fest, ob Ihre Räumlichkeit sowie das Equipment unsere Anforderungen erfüllt. Bitte bedenken Sie, dass zur Qualitätssicherung Kindergärten einen ausreichend großen Bewegungsraum oder Außenbereich zur Verfügung stellen müssen. Sollten Sie nicht die passenden Bälle und Materialien zur Verfügung stellen können, können wir hier unterstützen. 

Bei Interesse an einer Kooperation mit uns freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

Emailinfo@ballschule-ruhrgebiet.de oder ballschule@sport-projekte-ruhrgebiet.de

Telefon: 0201-85788433

Schul-Kooperationen

Die Ballschule Ruhrgebiet bietet an Grund- und weiterführenden Schulen im Großraum Ruhrgebiet Ballschulkurse in Form von AG’s an. Die AG’s werden als schulische Veranstaltung deklariert, wobei das Team der Ballschule Ruhrgebiet die gesamte Organisation übernimmt. 

Die Stunden finden in der Regel im Rahmen des „offenen Ganztags“ statt, können aber auch Sportunterricht durch längere krankheitsbedingte Ausfälle von Lehrkräften abdecken. Die Schule stellt der Ballschule Ruhrgebiet die Räumlichkeiten (z. B. Turnhalle) und vorhandene Materialien zur Verfügung. 

Die Kurse beginnen in der Regel zum Beginn des neuen Schuljahres und enden mit den Sommerferien, aber auch ein anderer Startzeitpunkt (z.B. nach den Osterferien) ist jederzeit möglich. In den Ferienzeiten können im Rahmen der „offenen Ganztag-Betreuung“ weitere Kursstunden angeboten werden.

Bei Interesse an einer Kooperation mit uns freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

Email: info@ballschule-ruhrgebiet.de oder ballschule@sport-projekte-ruhrgebiet.de

Telefon: 0201-85788433

Leitung Ballschulzentrum Ruhrgebiet:

Diana Hömke

  • Dipl. Sportmanagerin (IST)
  • Geschäftsführerin Sport Projekte Ruhrgebiet GmbH